Rufen Sie uns an 02246 4060

Schulordnung 

Schulordnung

Zu unserer Schule gehören viele Mädchen und Jungen, unsere Sekretärin Frau Jungbluth, unser Hausmeister, die MitarbeiterInnen der OGATA und der Sonnenblume, die Eltern, die Lehrerinnen und Lehrer und unsere Gäste. Unsere Schule ist ein Ort, an dem wir fair, freundlich und friedlich miteinander umgehen, damit sich hier jeder wohlfühlen kann. Damit dies gelingen kann, helfen uns folgende Regeln:    

Allgemeine Schulregeln

Verhalte dich so, wie du auch von anderen behandelt werden möchtest!  

  • Ich begrüße die anderen.
  • Ich gehe freundlich mit anderen um.
  • Ich nehme Rücksicht auf andere.
  • Ich helfe anderen.
  • Ich darf niemanden auslachen und beschimpfen.
  • Ich darf niemanden mit Worten und Taten verletzen.
  • Ich nehme niemandem etwas weg.
  • Ich gehe sorgsam mit Dingen um und mache nichts kaputt.
  • Ich bin pünktlich.
  • Ich nehme keine Feuerzeuge, Streichhölzer und Waffen mit in die Schule.
  • Ich werfe meinen Müll in den Mülleimer.

Regeln im Schulgebäude    

Treppenhaus, Flur, Foyer, Klassenraum  

  • Ich beschädige und verschmutze nichts absichtlich.
  • Ich verhalte mich so, dass ich niemanden während des Unterrichts störe.
  • Ich gehe langsam, leise und ohne zu drängeln.
  • Ich hänge meine Jacke und meinen Turnbeutel an den Haken.
  • Ich schiebe meinen Stuhl an den Tisch, wenn ich meinen Platz verlasse.

Toilettenregeln  

  • Ich höre auf den Toilettendienst.
  • Ich gehe nur zur Toilette, um das WC zu benutzen.
  • Ich benutze die Spülung, wenn ich fertig bin.
  • Ich wasche mir die Hände und benutze Seife und Handtücher sparsam.
  • Ich hinterlasse die Toilette ordentlich und sauber.
  • Ich werfe nichts in die Toilette, was nicht dort hinein gehört.      

Regeln auf dem Schulgelände    

Pausenregeln  

  • Ich darf das Schulgelände während der gesamten Unterrichtszeit nicht verlassen.
  • Ich betrete das Schulgebäude nur in Ausnahmefällen.
  • Ich achte auf die anderen und vermeide Unfälle.
  • Ich kämpfe nicht auf dem Schulhof.
  • Ich bleibe während der Regenpause in meinem Klassenraum und beschäftige mich mit ruhigen Spielen.
  • Ich werfe nicht mit Stöcken und Steinen. Im Winter werfe ich nicht mit Schneebällen.
  • Ich werfe meinen Müll in den Mülleimer.
  • Ich nehme bei Regen, Eis und Schnee keinen Ball mit auf den Schulhof.
  • Ich schone die Pflanzen und Blumen auf dem Schulgelände.
  • Ich spiele nicht am Bach.    

Fußballplatz  

  • Ich spiele nur auf dem Sportplatz oder der Torwand Fußball.
  • Ich benutze keine Lederbälle.  

Busregeln  

  • Ich stelle mich an meinem Busplatz auf und drängele nicht.
  • Ich gehe erst zum Bus, wenn der Lehrer oder die Lehrerin es mir sagt.
  • Ich bleibe im Bus sitzen.
  • Ich verhalte mich während der Fahrt ruhig.
  • Ich stehe erst auf, wenn sich die Türen öffnen.
  • Ich halte keinen Platz im Bus frei.  

Medien (Internet, Handy)  

  • Ich nehme keine elektronischen Spiele oder Geräte mit in die Schule.
  • Ich darf im Internet nur die von den Lehrern und Lehrerinnen vorgegebenen Seiten aufrufen und drucken.
  • Ich nehme nur in besonderen Fällen ein Handy mit. Ich lasse das Handy ausgeschaltet in meinem Ranzen.  

Konsequenzen  

Wenn ich mich nicht an diese Regeln halte, bekomme ich:  

  • Pausenverbot
  • Abschreiben der entsprechenden Teile der Schulordnung
  • Benachrichtigung der Eltern Ø Gespräch mit der Schulleitung
  • Unterbringung in eine andere Klasse Ø Ausschluss vom Unterricht
  • Zusätzliche Unterrichtsstunden Ø Anmeldung zur Streitschlichtung
  • Abgabe des Busausweises
  • Mülldienst    

Schulversäumnis  

  • Ich teile das Fehlen am ersten Tag der Schule, der Sonnenblume und der OGATA mit.
  • Ich reiche nach drei Tagen ein Attest vom Arzt ein.
  • Ich hole den versäumten Unterrichtsstoff nach.